ArbeitszeitmodelleArbeitszeitmodelleArbeitszeitmodelle
Die Kunst, sich aufzustellen.

Gelungene Arbeitszeitmodelle

bieten Flexibilität, um auf Schwankungen der Auslastung reagieren zu können.
berücksichtigen die Möglichkeiten von Langzeitkonten und Lebensarbeitszeitmodellen.
berücksichtigen arbeitswissenschaftliche Kriterien, um Belastungen zu reduzieren.
beachten, dass Menschen mit und ohne Familienpflichten Interesse haben, Beruf und Privatleben besser zu vereinbaren.
ermöglichen vollzeitnahe Teilzeit.
ermöglichen gesundes älter werden auch in Schichtarbeit.