DatenschutzDatenschutzDatenschutz
Die Kunst, sich aufzustellen.

Datenschutzerklärung

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese personenbezogenen Daten sind nach § 3 des Bundesdatenschutzgesetzes Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Angaben wie Name, Anschrift, Emailadressen, Telefonnummern sowie gegebenenfalls bestimmte Nutzungsdaten.

Datenschutzhinweis

Mit den nachfolgenden Informationen kommt die ars serendi gbr als Betreiber der Webpräsenz der Verpflichtung zur Datenschutzerklärung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und weiteren datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach.

Personenbezogene Daten werden auf den Internetseiten der ars serendi gbr prinzipiell nur mit Einverständnis und in technisch notwendigem Umfange erhoben. Nachfolgend informieren wir über Art, Umgang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Prinzipiell ist für die Nutzung der Webpräsenz die Angabe personenbezogener Daten nicht notwendig. Beim Aufruf der Webseite werden temporär allgemeine technische Informationen erhoben und in einer Protokolldatei des Serversystems abgelegt: Diese sind:

  • Statusmeldungen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Datentransfer
  • aufgerufene Dateien
  • Datenmenge
  • IP-Adressen

Diese, nicht personenbezogenen Daten der Protokolldatei werden in anonymisierter Form statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, Funktionalitäten, Inhalte sowie die Attraktivität der Webseiten zu verbessern. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung umgehend gelöscht. Im Rahmen der Erbringung etwaiger Dienstleistungen (Information, Kommunikation, Logistik) kann gegebenenfalls die authorisierte Verwendung personenbezogener Daten erforderlich sein. Nach vollständiger Erbringung der Dienstleistung werden die Daten unter Beachtung steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Vorschriften wieder gelöscht.

Persönliche Daten

Personenbezogene Daten (Mailadresse, Name, Anschrift) werden nur erfasst, wenn diese Angaben freiwillig übermittelt wurden. Die Mitteilung dieser Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit vorheriger Einwilligung. Diese personenbezogenen Daten verwenden ausschließlich für Zwecke verwendet, zu denen die Daten überlassen wurden. Die Einwilligung zur Verwendung dieser Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Daten, die Im Rahmen einer Bewerbung auf elektronischem Wege übermittelt wurden, werden absolut vertraulich behandelt und ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung verwendet.

Datenübertragung

Um gespeicherte personenbezogene Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen, kommen umfangreiche technische sowie auch betriebliche Sicherheitsvorkehrungen zur Anwendung. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und stetig dem technologischen Fortschritt angepasst.

Datenweitergabe

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dass eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht. Soweit externe Dienstleister mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, fordern wir zwingend rechtliche, technische sowie organisatorische Maßnahmen zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften ein.

Cookies

Die Internetseiten der ars serendi gbr verwenden an einigen Stellen sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, die Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Web-Browsers der Seitenbesucher abgelegt werden. Die Informationen aus den Cookies werden nicht dazu benutzt, die Besucher der Internetseiten zu identifizieren, oder diese mit personenbezogenen Daten zusammenzuführen. Der Erhebung und Speicherung statistischer Informationen kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Überwiegend kommen Session-Cookies zum Einsatz, die nach dem Besuch der Webpräsenz automatisch gelöscht werden. Cookies richten auf dem Computer des Besuchers keinen Schaden an und enthalten keine Viren oder andere schädigenden Elemente. Selbstverständlich können die Webseiten der ars serendi gbr auch ohne derartige Cookies betrachtet werden. Die Installation der Cookies kann durch entsprechende Einstellungen im Browser verhindert werden. Nähere Informationen hierzu geben die Benutzungshinweise des Web-Browsers. An manchen Stellen der Webpräsenz kann das Abschalten der Cookies zu Funktionseinschränkungen unseres digitalen Angebotes führen.

Auskunftsrecht / Widerrufsrecht

Es besteht jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, kostenfrei Auskunft über gespeicherte Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Speicherung zu erhalten. Ebenso kann jederzeit Anspruch auf die Berichtigung oder Löschung erhobener Daten geltend gemacht werden. Die erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Zudem steht das Unternehmen ars serendi gbr jederzeit für weitergehende Fragen zum Datenschutz sowie der Verarbeitung persönlicher Daten zur Verfügung. Es gilt unbedingt zu beachten, dass sich bestehende Datenschutzbestimmungen sowie auch Handhabungen zum Datenschutz (z. B. bei Google) ändern können. Folglich ist es ratsam, sich über etwaige Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen wiederkehrend zu informieren.

Sicherheitshinweis

Grundsätzlich muss beachtet werden, dass die Vertraulichkeit von Email-Nachrichten und anderen Formen der elektronischen Kommunikation im Internet, nicht vollständig gewährleistet ist.

Kontakt

ars serendi gbr
Herrenberger Str. 14
71032 Böblingen

Telefon: 0 70 31 / 721 220 0
Mail: info@ars-serendi.de